Die sanfte Hilfen

Die Homöpatische Arzneien sind eine natürliche zu herkömmlichen Mitteln.

Homöopathische Hausapotheke nach Dr. Heuschmann

Indikation/Anwendung (Dosierung: akut 1 x 3 Globuli, kann bis zu stündlich wiederholt werden.)

Aconitum D12

Schrecken, Panik, plötzlich auftretender Schmerz, Fieber, z.B. Ohrenschmerzen nach Wind

Allium cepa D12

Rote, tränende Augen, klar laufende Nase, deren Sekret wund macht, Heuschnupfen

Apis D12

Bienenstich, Halsentzündungen mit Kloßgefühl, Unruhe ohne Durst

Arnica C30

Verletzungen durch Schlag, Stoß, Sturz, Verbrennung, blaue Flecke, seelische Verletzungen

Arsenicum album D12

Durchfall, große Angst und Unruhe, Durst auf kleine Schlucke, Asthmabronchitis/Allergiereaktionen mit Erstickungsanfall

Belladonna D12

Hochfiebrige Zustände, starke Schmerzen

Bryonia D12

Krampfartige Schmerzen, besser durch Ruhe, krampfartiger Husten mit Schleim

Calendula D12

Oberflächliche Schürfwunden

Cantharis D12

Frische Verbrennung, brennende Schmerzen beim Wasserlassen

Causticum D12

Verbrennung mit Blasenbildung als Folgemittel, Blasenentzündung mit Einnässen beim Husten

Chamomilla D12

Starke Schmerzzustände ohne Fieber, Unruhe und Unleidigkeit, Zahnen und Zahnungsdurchfälle

Colocynthis D12

Koliken beim Säugling, der nicht trinken kann, weil der Schmerz dann anfängt, Wut

Cuprum met. D12

Starke, krampfartige Schmerzen, krampfartiger Husten bis zum Blauwerden

DroseraD12

Husten nach Mitternacht

Dulcamara D12

Erkältung

Eupatorium D12

Gliederschmerzen bei Grippe

Ferrum phos. D12

Fließschnupfen, Ohrenschmerzen, leichtes Fieber, beginnender grippaler Infekt

Gelsemium D12

Kopfschmerzen, Prüfungsangst, Schwindelzustände

Hepar sulfuris D12

Eitrige Entzündungen (Nagelbett, Auge, Schnupfen), ständig wiederkehrend

Ipecacuanha D12

Husten bis zum Erbrechen, gereizte Augen, Brechdurchfall

Kalium bichromicum D12

Gelber Schnupfen, fadenziehend, zäher Schleimhusten

Ledum C30

Insektenstiche, infiziert, Tierbisse, Schnittverletzungen

Mercurius solubilis D12

Eitrige Halsentzündung, fiebrige Prozesse mit Speichelfluss

Millefolium D12

Verletzungen mit Blutung

Nux vomica D12

Husten bis zum Erbrechen in der Nacht, Kater, Erbrechen

Phytolacca D12

Halsschmerzen und Ohrenschmerzen, vom Kiefergelenk ausstrahlend

Pulsatilla D12

Eitriger Schnupfen und Augenentzündung

Phosphorus D12

Husten und Unruhe, Schlafstörung, Erbrechen und Durchfall

Rhus toxicodendron D12

Windpocken, Bläschenausschlag, Gelenkschmerzen nach Überarbeitung

Spongia D12

Bellender Husten/Pseudokrupp

Tartarus stibiatus D12

Erbrechen, Husten, bei dem sich der Schleim nicht lösen will

Veratrum album D12

Brechdurchfall mit Kreislaufkollaps, Hitzschlag

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8:00 - 18:30
Sa 9:00 - 12:30

Apotheke aktiv im CRC
Bahnhofstraße 24
93047 Regensburg

Tel. 0941 / 5 85 91-0
Fax. 0941 / 5 85 91-19

apotheke@aktivapo.de

VFQG-Siegel

Sichere Arbeitsweise

Die ISO 9001-Zertifizierung garantiert eine sichere Durchführung bei Herstellung und Beratung

QI-Siegel

Qualitäts-Initative

Das QI-Siegel steht für Qualitätssicherungs-standards, auf die sich Patienten verlassen können. Mehr zur Qualitätsinitiative

© Copyright Apotheke aktiv im CRC